Alltag gestalten

Hände

blank.png
 
Start

Herzlich willkommen bei Alltag gestalten

Pflege- und Adoptivkinder sind verletzte Kinder. Sie haben nachhaltige Erfahrungen mit Verlust, Mangel oder Vernachlässigung gemacht. Durch liebevolle Begleitung in der Pflege- oder Adoptivfamilie können sie zur Ruhe kommen und lernen, dass Beziehung zu Eltern auch "gut" sein kann.

Dies gelingt nicht von heute auf morgen, sondern erfordert von den Pflege- und Adoptiveltern ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen und Geduld.

Doch gerade im alltäglichen Zusammenleben, im Immer-wieder-neu-Erfahren und Immer-wieder-an-die Grenzen-Stoßen liegt die Chance für eine gelungene Integration des Pflege- oder Adoptivkindes.

Gern begleite und unterstütze ich Sie in diesem Prozess.